Als das neue 3DMark raus kam habe ich unmittelbar danach die Testsequenzen durch meinen gerade aufgerüsteten Rechner laufen lassen. Mit der HD 7950 und meinem etwas älteren AMD Sechskerner habe ich auf Standardtakt vergleichbar gute Werte erzielt und im PCGH-Forum bei einem Ranking teilgenommen. Das ist schon eine ganze Weile her, aber ich hatte den Artikel hier noch in den Entwürfen und werfe so ungern Inhalte weg. Deshalb jetzt hier ganz kurz die Ergebnisse meiner Hardware bei Standardtakten.

Die Hardware sieht im Detail so aus:

HD 7950 von Gigabyte bei einem Kerntakt von 900 MHz (nicht die Boost-Version mit 925 MHz)
Phenom 2 X6 1090T bei einem Kerntakt von 3,2 GHz
2 x 4GB GeiL DDR3 RAM bei 667 (1333) MHz
128 GB Samsung SATA2 SSD

Gigabyte HD 7950 (unten) und Club 3D HD 6790 (oben)
Gigabyte HD 7950 (unten) und Club 3D HD 6790 (oben)

Erste Sequenz: Firestrike

Score: 5449
Grafikscore: 6077
Physikscore: 6829
Kombinierter Score: 2623
Link zum Ergebnis

Zweite Sequenz: Cloudgate

Score: 14397
Grafikscore: 40051
Physikscore: 4441
Link zum Ergebnis

Dritte Sequenz: Icestorm

Score: 101134
Grafikscore: 173344
Physikscore: 41145
Link zum Ergebnis

Aktuell bin ich ein bisschen am herumspielen was die Settings der CPU und der Grafikkarte angeht um in Battlefield 4 bessere Ergebnisse zu erzielen. Ja, ich habe mir Battlefield 4 gekauft und ja, langsam muss ich bei der Hardware auch mal anfangen zu takten, sonst komme ich nicht mehr hinterher wenn ich auf voller Auflösung und ordentlichen Details spielen möchte. Was nämlich defenitiv schon ein bestätigter Fakt ist: Mein Bruder mit seinem FX-6100 auf Standardtakt bekommt Battlefield 4 Multiplayer-Maps schneller geladen als ich mit meinem 1090T.

Wahrscheinlich werde ich nach ein paar Taktsteigerungen, von denen ich mich überzeugt habe, dass sie stabil laufen, nochmal einen Benchmark mit 3DMark 2013 machen um zu sehen wie gut ich die Scores steigern konnte. Bei Standardtaktung bin ich im Ranking (Link siehe Einleitung) nämlich ganz schön weit unten. Aber da nehmen natürlich auch Personen mit neusten i5, i7 und neueren Grafikkartengenerationen teil.

Leave a Reply

Your email address will not be published.