Kleiner Merkzettel an mich selbst, da ich heute vom Apache auf nginx umgestiegen bin, für andere nur bedingt relevant.

In Zukunft werde ich noch ein bisschen etwas zu nginx und Co. schreiben und erläutern warum wechseln von Apache zu nginx sinnvoll ist. :)

Mit nginx nicht loggen:

http://stereonaut.net/disable-nginx-logging/

WordPress URL-rewrite mit nginx (in der vhost-Konfig definiert):

location / {
            root /path_to_web_files/htdocs;
            index index.html index.php;
            if (!-e $request_filename) {
                rewrite ^.*$ /index.php last;
             }
         }

Nach php.ini-Änderung diese auch übernehmen:

1. ps aux | grep cgi

2. kill <jeweilige PID>

3. spawn-fcgi Befehl ausführen

Wenn man vom Debian Squeeze-Paket 0.7.67 auf das aktuelle dotdeb-Paket 1.0.5 umsteigt:

http://wiki.nginx.org/PHPFcgiExample#Common_Errors

Edith:

phpMyAdmin-Konfig:

server{
listen 80;
server_name phpmyadmin;

location / {
root /bla/bla/admin;
index index.php;
}

location ~ \.php$ {
fastcgi_pass 127.0.1.1:9020;
fastcgi_index index.php;
fastcgi_param SCRIPT_FILENAME /bla/bla/admin$fastcgi_script_name;
include fastcgi_params;
}
}

Leave a Reply

Your email address will not be published.